Peerberatung

«Wenn wir Menschen ihre eigene Wahl treffen lassen, dann bekräftigen wir ihre Würde. Dies kann heilsam sein.»
Pat Deegan, Anwältin für Behindertenrechte, Psychologin und Betroffene

Für unsere Mitarbeitenden, Bewohner/-innen, Klient/-innen und Fachpersonen haben wir eine Peer-Fachfrau angestellt. Sie ist eine Brückenbauerin und berät und begleitet zum Thema psychische Gesundheit. Ebenso begleitet sie den WA-Rat. Ihre Erfahrung, ihr Wissen und ihre Betroffenensicht bringen uns alle weiter.

Ihre Angebote und die Erreichbarkeit stehen im Flyer.